Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.2009

Versatel würde lukrative Angebote für Privatkundensegment prüfen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Versatel AG ist nach Darstellung ihres Vorstandsvorsitzenden zwar mit ihrem Privatkundengeschäft zufrieden, würde sich aber lukrative Kaufangebote anschauen. "Das Privatkundengeschäft ist Teil des Kerngeschäfts", sagte Alain D. Bandle am Donnerstag zu Dow Jones Newswires, fügte aber hinzu: "Wenn ein Angebot mehr Wert für die Aktionäre generiert als die Weiterführung des Privatkundengeschäfts, muss man sich das anschauen".

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Versatel AG ist nach Darstellung ihres Vorstandsvorsitzenden zwar mit ihrem Privatkundengeschäft zufrieden, würde sich aber lukrative Kaufangebote anschauen. "Das Privatkundengeschäft ist Teil des Kerngeschäfts", sagte Alain D. Bandle am Donnerstag zu Dow Jones Newswires, fügte aber hinzu: "Wenn ein Angebot mehr Wert für die Aktionäre generiert als die Weiterführung des Privatkundengeschäfts, muss man sich das anschauen".

Im dritten Quartal verzeichnete der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern in dem Segment gegenüber dem Vorjahr Rückgänge beim Umsatz und dem bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA). Die Zahl der DSL-Verträge sank im Jahresvergleich per Ende September auf 694.400 von 702.200, laut Versatel primär wegen der Bereinigung um etwa 9.000 Inkassokunden.

Zuletzt hatte der Internet- und Telekommunikationsdienstleister United Internet Interesse am DSL-Geschäft von Versatel gezeigt. United Internet ist mit 25,2% an Versatel beteiligt.

Webseiten: www.versatel.de www.unitedinternet.de - Von Philipp Grontzki, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 107; philipp.grontzki@dowjones.com DJG/phg/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.