Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.02.1980 - 

Lloyd's und Itel grundsätzlich einig:

Versicherung zahlt Verluste

SAN FRANCISCO (CW) - Eine grundsätzliche Einigung erzielten jetzt die beiden Vertragspartner Itel Corp. und Lloyd's of London über Zahlungen aus Policen, die den Versicherungsnehmer gegen Einnahmeverluste bei vorzeitiger Kündigung von Computer Leasing-Verträgen schützen sollten.

Lloyd's of London hat sich nach einer Meldung von vwd bereiterklärt, eine Abschlagszahlung von 1,4 Millionen Dollar an die Itel Corp. zu leisten. Nach Angaben von Siegfried Geldner, verantwortlich für Finanzen und Verwaltung bei der Itel Deutschland Informationssysteme.

GmbH, Frankfurt, wurde nur ein prinzipielles Übereinkommen unterzeichnet. Einzelheiten sind nicht vor Ende Februar zu erwarten. Zu der im August eingegangenen Klage der Itel-Aktionäre lägen keine neuen Ergebnisse vor. Eine vwd-Meldung, die Stock Exchange Commission (SEC) der New Yorker Börse ließe die Itel-Bücher durch die Business & Finance Services Corp. prüfen, konnte Geldner nicht bestätigen. Doch sei es im Rahmen der Auskunfts- und Informationspflicht der Aufsichtsbehörde möglich, daß eine Buchprüfung bei der Itel Corp. durchgeführt werde, ohne daß man genau wisse warum.