Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.1993

Version 5.0 von Systems Engineer

KÖLN (pi) - Der britische CASE-Anbieter Learmonth & Burchett Management Systems (LBMS) hat die Version 5.0 seiner Windows- basierten Client-Server-Entwicklungsumgebung "Systems Engineer" mit neuen Diagrammdarstellungs-Features und Repository-Objekten ausgestattet. Die Neuheiten sollen speziell die Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen unterstützen, erklärt der deutsche Vertriebspartner, die Experteam GmbH aus Köln. Mit dem Produkt lässt sich sowohl SQL-DDL- und SQL-DML- als auch Cobol-Code generieren. Systems Engineer unterstützt folgende Entwicklungsumgebungen: DOS 5.0 oder höher, Windows 3.x und Windows NT. Das Repository ist auch unter Unix lauffähig.