Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.1997

Version 5 von Virus Protect

FRAMINGHAM (IDG) - Intel hat mit der Auslieferung von "LAN Desk Virus Protect 5.0" begonnen. Das Programm ist Bestandteil der LAN Desk Management Suite und erlaubt den Virenschutz in Client-Server-Umgebungen von einer zentralen Konsole aus. Die Software soll NT- und Netware-Netze auf jede Art von Erreger kontrollieren können. Drei Scan-Mechanismen sind vorgesehen: Eine Echtzeit-Engine untersucht E-Mails, Internet-Files und Floppy-Disks. Das zweite Verfahren beruht auf einer Server-seitigen Integritätsprüfung für ausführbare Dateien. Die dritte Verteidigungslinie besteht aus einem Integrity-Verification-Tool, das jede Veränderung in einer Netzumgebung aufzeichnet. Virus Protect kostet knapp 1500 Dollar.