Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1987

Version statt Vision

Die Abspulaffäre um Kohls Neujahrskonserve müßte langst Wahlkampfschmäh von gestern sein, was nicht heißen soll, daß ein verMAZter Doppel-Helmut immer entschuldbar wäre.

Trauerwein-Leser haben wahrscheinlich die Erfahrung gemacht, daß der Kakao, durch den die DV-Branche an dieser Stelle gezogen werden soll, des öfteren wie aufgewärmt wirkt.

Eine alte Glosse einfach mit neuem Titel nachzudrucken, scheint aber auch zu verlockend: Sebastian verrieten weder Schlips noch Jahreszahl. Zwar werden die Behauptungen von der "Innovationskraft der DV-lndustrie" bis heute geglaubt - doch kann niemand sagen, was Innovation ist.

Die Computer-Hersteller verwechseln sie mit Ankündigungs-Tamtam - und die Anwender sind geneigt, den Herstellern zuzustimmen. Tatsache ist: Seit der Lochkarte hat sich in der DV-Organisation eigentlich nichts geändert.

Daraus folgt: Trauerwein kann mit Nachsicht rechnen, wenn er sich Doubletten leistet. Mit einer Einschränkung: Auch wenn alles Pseudo-lnnovation ist, müssen wenigstens die Release-Angaben stimmen.

PS: Dies ist die Original-Version!