Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.1999

Versorgung in Wanderschuhen

MÜNCHEN (CW) - Der britische Schuhhersteller C & J Clark International ("Clarks") mit Hauptsitz in Street, Somerset, beabsichtigt, seine weltweite Versorgungskette mit Hilfe des Supply Chain Management (SCM) neu zu organisieren. Er hat sich ein konkretes Ziel gesteckt: Die Einnahmen sollen um 2,5 Prozent steigen. Erreichen will dies der Schuhkonzern, der 1997 rund 742 Millionen Pfund (etwa 2,2 Milliarden Mark) umsetzte, indem er die Produktverfügbarkeit in seinen 900 Ladengeschäften um fünf Prozent verbessert. Dabei soll ihm die SCM-Software "Rhythm" von i2 Technologies helfen.