Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1994

Vertragswert liegt bei einer Milliarde Mark Outsourcing: Gothaer Konzern uebertraegt IBM die gesamte DV

KOELN (CW) - Die IBM Deutschland Systeme und Netze GmbH hat ein Outsourcing-Abkommen mit der Gothaer Versicherungsgruppe, Koeln, getroffen. Der Vertrag hat einen Gesamtwert von rund einer Milliarde Mark und soll zunaechst ueber zehn Jahre gueltig sein. IBM spricht von ihrem groessten europaeischen Outsourcing-Deal.

Laut Vertrag haelt die Dienstleistungsgesellschaft von IBM Deutschland eine knapp 75prozentige Mehrheit an dem neu gegruendeten Gemeinschaftsunternehmen IDG Informationsverarbeitung und Dienstleistungen GmbH. Die Gesellschaft wird den Betrieb des zentralen Rechenzentrums uebernehmen und fuer interne und externe Netze sowie fuer die Anwendungsentwicklung verantwortlich sein. Sie setzt sich ueberwiegend aus DV-Personal und dem IT-Equipment der Versicherung zusammen.

Eine zweite Gesellschaft, die AVSG Allgemeine Versicherungssoftware GmbH, soll Basisanwendungen fuer die Versicherungswirtschaft entwickeln. Sie gehoert mehrheitlich zur Gothaer.