Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.2006

Verwaltung modernisiert

Die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens, Düsseldorf, löst ihre bisherige Bürosuite "Wordperfect Office Suite" von Corel durch Microsofts "Office 2003" ab. Die 6500 PCs der Stadtverwaltung sollen in den kommenden zwei Jahren sukzessive umgestellt werden. Windows XP, das als Betriebssystem für das aktuelle Office-Paket vorausgesetzt wird, ist bislang erst auf 70 Prozent der Rechner installiert.

Die Entscheidung für das Microsoft-Paket fiel zugunsten besserer Kommunikation mit Bürgerinnen, Bürgern und anderen Behörden sowie aufgrund der besseren Integrationsmöglichkeit in die bestehenden Fachverfahren, so die Verwaltung. "Unter Berücksichtigung der bestehenden Fachverfahren wird die Zukunftssicherheit unserer IT-Infrastruktur erheblich gefördert und eine wichtige Grundlage für kommende E-Government-Anwendungen geschaffen", zitiert Microsoft Ulrike Löhr, Personal- und Organisationsdezernentin und IT-Verantwortliche der Landshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Darüber hinaus, so Löhr, spare sich Düsseldorf hohe Investitionen, um Fachverfahren an seine Bürokommunikation anzupassen. (tc)