Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1998 - 

CeBIT '98 APC

Verwaltung von USV-Anlagen im Netzwerk

13.03.1998

American Power Conversion (APC) hat die "Back-UPS-Serie" unterbrechungsfreier Stromversorgungen (USVs) um ein neues Modell erweitert. Das Gerät namens "BKMI" ist mit zusätzlichen Anschlüssen für die Absicherung von Peripheriegeräten in Netzwerken ausgestattet. Damit lassen sich laut Anbieter beispielsweise Drucker, Modems oder Faxgeräte vor Überspannungen schützen. Ferner stellt das Unternehmen neue Lösungen für die Integration von USV-Systemen in LAN-Management-Plattformen sowie für die USV-Verwaltung über SNMP und das Internet vor. Zu diesem Zweck entwickelt APC gemeinsam mit Computer Associates eine Stromschutzlösung für den Einsatz in der DV-Management-Software "Unicenter TNG".

Informationen: APC American Power Conversion, Mittererstr. 9, 80336 München, Tel.: 089/ 51 41 7-0, Halle 11, Stand B40.