Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1977 - 

Noch ein Programmdokumentationssystem:

Verwendungsnachweis ohne Vorbild

KÖNIGSWINTER - Trotz vieler bereits vorhandener Programmdokumentationssysteme glaubt die Unternehmensberatung Böhm + Salaske, die aus der Kienbaum-Abteilung "Informatik und Datenverarbeitung" hervorgegangen ist mit ihrem computerunterstützten Arbeits- und Dokumentationssystem DOKU 2000 ein neuartiges Programm präsentieren zu können. Der EDV-Organisator (beziehungsweise Systemanalytiker) gibt bei diesem Verfahren von Projektanfang an die für ihn relevanten Doku-Elemente - wie beispielsweise Begriff, Tabelle, Satz, Datei, Datenbank, Programm, Job, Arbeitsplatzbeschreibung (maximal 15 Elemente) - in das System ein, so daß bei Projektabschluß - so Consulter Horst Böhm - "eine komplette Beschreibung vorliegt und die sonst übliche Nachdokumentation entfällt". "Ohne Vorbild" ist nach Böhm + Salaske-Meinung der in diesem Programm enthaltene Verwendungsnachweis. Aus dieser Zusammenstellung soll ersichtlich sein, welche höherwertigen Strukturen es selbst steht und wohin Querverbindungen laufen.

Das modular aufgebaute Programmsystem ist in COBOL geschrieben und benötigt 80KB Hauptspeicher. Ein in Assembler geschriebenes Anpassungsmodul, das sämtliche I/O-Routinen enthält, soll "Hardware-Unabhängigkeit" gewährleisten. Der Preis für das Grundsystem einschließlich 6 möglicher Doku-Elemente beträgt 29 000 Mark; 5 Tage Schulung, Einführungsunterstützung und eine vollständige maschinelle Dokumentation sind inbegriffen. Jedes weitere Doku-Element kostet 3000 Mark. uk

Information: Böhm + Salaske, Auf dem Attenboden 5, 5330 Königswinter 51.