Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1998

Verzeichnis für große Unternehmen

Konzipiert wurde der GDS 2.1 für Regierungseinrichtungen, TK-Anbieter und Unternehmen, die ihre kritischen Applikationen von einer zentralen Informationsquelle aus verwalten wollen. Dabei helfen Software-Agents, öffentliche und private Directories zu verbinden. Ferner unterstützt das Produkt die Pflege und Synchronisation von Third-Party-Tools.

Der GDS kombiniert das Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) mit einem X.500-Directory System Agent (DSA). Der Zugang zu relationalen Datenbanken beispielsweise von Oracle oder Microsoft läßt sich über einen optionalen ODBC-Connector realisieren, der noch im ersten Quartal 1998 auf den Markt kommen soll. GDS 2.1 läuft zum gegenwärtigen Zeitpunkt unter den Betriebssystemen Windows NT und Sun Solaris.