Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.2000 - 

Bandbreite verdoppelt

Via beschleunigt Daten mit V-Link-Bus

MÜNCHEN (CW) - Via Technologies bringt mit dem "Via Apollo Pro266" und dem "Via Apollo KT266" zwei neue Chipsätze heraus, die laut Hersteller einen beschleunigten Datendurchsatz über den V-Link-Bus erlauben.

Dieser Bustyp verdoppelt die Bandbreite zwischen der North- und Southbridge des Chipsatzes auf 266 MB/s. Beide Produkte sind außerdem für schnelle Speicherbausteine vom Typ Double Data-Rate (DDR-) 266 ausgelegt. Allerdings arbeiten die Chipsätze des taiwanischen Halbleiterherstellers auch mit herkömmlichen Speichermodulen zusammen. Der Frontside-Bus kann mit 66, 100 oder 133 Megahertz getaktet werden. Beide Chipsätze verfügen über eine AGP4x-Grafik-Schnittstelle sowie einen ATA-100-Anschluss für die Festplatten. Der Apollo-Pro266-Chipsatz arbeitet mit einem Sockel 370 für Intel und Cyrix-CPUs, während der Apollo KT266 mit dem Sockel A für AMDs Athlon-Prozessoren gedacht ist. Via rechnet mit Preisen um die 40 Dollar.