Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.01.1997

Viag AG bündelt Aktivitäten im Telecom-Bereich

MÜNCHEN (CW) - Die Viag AG wird zum 1. April 1997 ihre Telecom-Töchter E2 Mobilfunk GmbH, Viag Interkom GmbH und Bayernwerk Netkom GmbH zu einer neuen Gesellschaft verschmelzen. Die jeweiligen Geschäftsfelder sollen dann durch entsprechende Profitcenter bedient werden. Dies kündigte Viag-Vorstandschef Georg Obermaier auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Peter Bonfield, CEO von British Telecom (BT) an. Am neuen Unternehmen wird BT (bisher mit 37,5 Prozent an Viag Interkom beteiligt) zwischen 35 und 40 Prozent der Anteile halten. Obermaier und Bonfield bekräftigten die Absicht beider Unternehmen, nach dem Erhalt der E2-Mobilfunklizenz ab 1998 mit einem kombinierten und bis auf weiteres neuartigen Mobilfunk- und Festnetz-Angebot auf den Markt zu kommen.