Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1996 - 

Mit VPN-Service deutsche Standorte vernetzen

Viag Interkom kooperiert mit Münchner Stadtnetzbetreiber

In der Partnerschaft Mnet - Bayernwerk Netkom - Viag Interkom fungiert Mnet als Anbieter von Übertragungskapazität und TK-Diensten in München, Bayernwerk Netkom als Netzanbieter in Bayern und Thüringen und Viag Interkom als national tätiger Service-Provider. Die Mnet Telekommunikations GmbH wurde im Juli 1996 als gemeinsame Tochter der Stadt München, der Bayerischen Landesbank, der Bayernwerk Netkom und der Stadtsparkasse München gegründet. Bis Jahresende verfügt das Unternehmen über ein 68 Kilometer langes Glasfaser-Ringnetz und kann auf die Netzinfrastruktur der Stadtwerke München zurückgreifen. Mnet ermöglicht überregional tätigen Carriern den Zugang zu Münchner Kunden.

Die Bayernwerk Netkom GmbH berät Stadtnetzbetreiber bei der Planung und beim Aufbau ihrer Netze. Das Unternehmen ist eine 100prozentige Tochter der Bayernwerk AG und gehört somit zum Viag-Konzern. Es entstand aus der Zusammenfassung der nachrichtentechnischen Abteilungen der im Bayernwerk-Konzern integrierten Energieversorger in Bayern und Thüringen, verfügt über Glasfaserleitungen von 4000 Kilometern Länge und bietet Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 64 Kbit/s und 2,5 Gbit/s.

Viag Interkom erbringt Services, die über die Bereitstellung von Leitungskapazität hinausgehen. Dazu zählt beispielsweise der VPN-Service, ein virtuelles privates Sprachnetz für Geschäftskunden, das nach Angaben des Anbieters besonders zur Verbindung in Deutschland verteilter Firmenstandorte geeignet ist. Der VPN-Service ist Bestandteil des internationalen Concert Virtual Network Service. Er überträgt Daten mit 64 Kbit/s, zeigt die Nummern von Anrufern an und übermittelt Gebühreninformationen am Ende oder während eines Gesprächs.

Für die nationale und internationale Datenübertragung stellte die Viag Interkom auf der Systems '96 ein Service-Portfolio für 300 Bit/s bis 2 Mbit/s vor. Zu den neuen Dienstleistungen gehören der Concert Frame Relay Service, der Concert Packet Service und der nationale Packet Service sowie Mehrwert-Datendienste.