Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.2000

Viag Interkom: Netzausbau und mehr Umsatz

MÜNCHEN (CW) - Der Telekommunikationsanbieter Viag Interkom hat eigenen Angaben zufolge seinen Umsatz im letzten Jahr auf 1,7 Milliarden Mark gesteigert. Das entspricht einer Verbesserung um das Vierfache: 1998 konnte das Unternehmen lediglich 380 Millionen Mark Umsatz vorweisen. Für dieses Jahr hat Viag ehrgeizige Pläne. Neben dem Ausbau des bestehenden E2-Netzes will der TK-Anbieter sich bei General Packet Radio Service (GPRS) engagieren, einem leistungsfähigen Übertragungsverfahren auf Basis des Global System for Mobile Communications (GSM). Einen weiteren Schwerpunkt der Aktivitäten des Münchner Unternehmens stellt der Ausbau des breitbandigen drahtlosen Ortsnetzzugangs dar.

Seit Herbst 1999 bietet der Carrier Geschäftskunden die Möglichkeit, ihre Kommunikation über das Viag-Netz abzuwickeln, ohne auf den Ortsnetzanschluss der Telekom zurückgreifen zu müssen. Diese Aktivitäten lässt sich Viag Interkom einiges kosten: Das Investitionsvolumen des Telekommunikationsunternehmens beläuft sich in diesem Jahr auf 1,7 Milliarden Mark.