Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.1998

Video auf Ethernet Desktops

FRAMINGHAM (IDG) - Die mittlerweile zwei Jahre alte Allianz zwischen Bay Networks und der First Virtual Corp. (FVC) trägt Früchte. Bay hat seine Multimedia-Switches um Ethernet- und Fast-Ethernet-Unterstützung ergänzt, um künftig auch über diese Verfahren angebundene Desktops mit Video in Business-Qualität versorgen zu können. Dabei spielt die TCP/IP-Media-Operating-Software (MOS-IP) von FVC eine Schlüsselrolle. Sie soll nach Auskunft von Bay Networks dazu dienen, die Quality-of-Service-Eigenschaften von ATM auf Ethernet abzubilden. Die Switching-Module "V-Ether Switching" gibt es als Variante für Ethernet mit sechs Ports für 2500 Dollar und für Fast Ethernet mit zwei Ports zum Preis von 3000 Dollar. Die zugehörige Software kostet ab 300 Dollar pro Nutzer.