Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Videokonferenz über ISDN

18.10.1996

MÜNCHEN (pi) - Auf der Systems '96 stellt die Pan Dacom GmbH aus Dreieich einen ISDN-Inverse-Multiplexer (Imux) für Videokonferenzen vor. Das System "Hotlink" verfügt über drei BRI-Schnittstellen (BRI = Basic Rate Interface) für ISDN-Verbindungen. Für High-speed-Videokonferenzsysteme wird das Video-Codec mit zwei Hotlink-Ports verbunden, die den Videofluß auf mehrere ISDN-Leitungen aufsplitten. Die Konfiguration unterstützt auch Low-speed-Verbindungen mit 112 bis 128 Kbit/s, bei denen das Codec eine eigene Imux-Funktionalität bietet.