Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.1997 - 

Installationsfreundliche Lösung

Videokonferenzen ohne Umwege nutzen

Das System basiert auf einer von Winnov eigens entwickelten Hardware, die sich laut Anbieter dadurch auszeichnet, daß sie eine einfache Installation ermöglicht: Anders als andere Lösungen belegt Videum weder einen Interrupt noch einen DMA-Kanal, was dem Anwender lästige Konfigurationsarbeit via Steckbrücken erspart.

Die Karte besitzt insgesamt drei Anschlüsse für Kameras - auch eine normale Videokamera kann über Cinch-Stecker mit dem Modul verbunden werden. Dies ist laut Anbieter gegenüber der sonst üblichen Methode des Anschlusses an den Parallel-Port wesentlich schneller. Über Winnovs Software kann sowohl die eigene als auch die Kamera eines Konferenzpartners ferngesteuert werden - so soll beispielsweise das Zoomen eines Bildes möglich sein.

Im Unterschied zu anderen Herstellern setzt Winnov bei der Codierung und Decodierung (Codecs) der Bildsignale bei seinem Produkt auf eine Softwarelösung. Der Hersteller argumentiert, dies sei schneller, da die notwendigen Rechenprozesse von der CPU des Rechners übernommen werden könnten. Zudem ließen sich somit Verbesserungen der Codecs für den Anwender auch in Zukunft problemlos mit bereits gekauften Komponenten nutzen.

Videum unterstützt die wichtigsten Programme für Audio- und Videokommunikation wie beispielsweise Microsofts "Netmeeting", Whitepines "CU-Seeme" oder VDOnets "VDOphone" und ist laut Hersteller kompatibel zu allen Internet-üblichen Audio- und Video-Anwendungen. Die kombinierte Video- und Soundgrabber-Karte Videum AV ist zum Preis von rund 199 Dollar erhältlich. Mit "Videum Traveler" ist für zirka 300 Dollar auch eine komplette Videokonferenzlösung (inklusive Kamera) für unterwegs erhältlich.