Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Briefe


12.03.1993 - 

Videorecorder nicht nach Wien

Sie berichten ueber den Verkauf von House of Computers durch die Grundig AG. Bezueglich der Videorecorder-Produktion haben Sie leider falsch berichtet. Die Produktion der Videorecorder wurde nicht zu Philips nach Wien verlagert. Es stimmt auch nicht, dass die Grundig-Werke 11 und 21 geschlossen wurden.

Richtig ist, dass Grundig mit Philips ein Gemeinschaftsunternehmen - die Firma IR3 - fuer die Entwicklung und Produktion von Videorecordern gegruendet hat. In IR3 sind die Werke 11 und 21 sowie die Videorecorder-Entwicklung eingebracht worden.

Roland Stehle

Grundig AG, Fuerth