Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2001 - 

Adobes Premiere unterstützt nun Media-Player

Videos fürs Internet

MÜNCHEN (CW) - Adobe Systems aus San Jose, Kalifornien, stellt Version 6.0 des Videobearbeitungsprogramms "Premiere" vor. Das Softwareprodukt arbei-tet nun mit Streaming-MediaClients wie Microsofts "Windows Media" sowie "Real Media" von Real Networks zusammen. Die neuen Exportfunktionen gestatten es dem Anwender, Bild- und Tonqualität der jeweils verfügbaren Bitrate anzupassen. Zudem lassen sich Web-Links in Quick-time- und DVD-Filme einfügen. Premiere 6.0 ist ab sofort für zirka 1600 Mark erhältlich, gleichzeitig bietet Adobe Besitzern von Vorgängerversionen Upgrade-Möglichkeiten an.