Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.1993

Videos laufen bis zu zweimal schneller ab Intels Software soll Grafiken auf VGA-Karten beschleunigen

FELDKIRCHEN (pi) - Die Intel GmbH, Feldkirchen bei Muenchen, stellt mit dem Video-Device-Interface (VDI) eine Softwareerweiterung vor, die diverse Applikationen mit Grafik- und Multimedia- Funktionalitaet ausstatten soll.

Nach Angaben des Unternehmens ermoeglicht VDI den Anwendern, Videos mit einer bis zu zweimal schnelleren Bildrate wiederzugeben.

Mit Hilfe des Videoformats koennten PCs mit Intels 486er- oder Pentium-Prozessoren ein digitales Video ohne spezielle Hardware abspielen. Dies ermoegliche es Grafiksubsystem- oder PC- Herstellern, schnellere Videowiedergabe- und Grafiktreiber fuer standardmaessige VGA- Adapter unter Windows 3.1 zu generieren. Die VDI-Technologie beschleunigt laut Intel die Wiedergaberate von Bewegtbildern durch eine direkte Verbindung zwischen dem Grafik- Softwaretreiber und dem Hardware-Subsystem.