Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.2003 - 

Neues Microsoft-Gadget

Videos zum Mitnehmen

HANNOVER (hi) - Softwaregigant Microsoft baut sein Angebot an Hightech-Gadgets konsequent aus. Während die "Microsoft Smart Displays" seit der CeBIT in Europa zu kaufen sind, existiert Microsofts mobiler Mediaplayer "Media2Go" vorerst nur als Prototyp.

Interessierten Messebesuchern gab Microsoft auf der CeBIT einen Vorgeschmack auf ein neues Gadget: den Multimedia-Taschen-Player Media2Go. Das Gerät, das so groß wie ein Pocket PC und doppelt so dick ist, spielt laut Megan Kidd, Microsoft Product Manager Embedded & Appliance Platforms Group, DVD-Filme, Musik sowie MP3-Dateien ab und dient zudem als portables Fotoalbum.

Dazu sieht das Media2Go-Konzept die Verwendung eines Intel-Xscale-Prozessors vor. Für die Darstellung von Videos und Fotos verfügt es über einen 320 mal 240 Pixel großen Bildschirm. Als Datenspeicher soll eine 20-GB-Festplatte zum Einsatz kommen. Microsoft-Managerin Kidd sieht das Gerät, das ein Embedded Windows als Betriebssystem verwendet, als eine logische Ergänzung des hauseigenen "Digital Media Center". Kidd zufolge dürften die ersten Geräte zu Weihnachten in den USA auf den Markt kommen und zwischen 399 und 599 Dollar kosten.