Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.2015 - 

Eintritt in den französischen Markt

Videospezialist ComLine verstärkt internationale Expansion

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Nach der Expansion in Richtung Osteuropa ist das Flensburger Unternehmen nun auf dem Weg ein paneuropäisches Distributionsmodell aufzubauen. Jetzt ist Frankreich an der Reihe.

Spezialdistributor ComLine GmbH vertreibt sein Portfolio jetzt auch über eine eigene Niederlassung in Straßburg an den französischen Fachhandel. Um sich schnell im neuen Markt Fuß zu integrieren, startet das Unternehmen mit dem kompletten Personal des französischen Distributors 3D Channel. Bereits seit zwei Jahren betreibt ComLine ein nach eigenen Angaben erfolgreiches osteuropäisches Geschäft und liefert in zahlreiche Länder - von den baltischen Staaten bis in die Türkei.

Klaus Preuschhof, Videospezialist bei ComLine, sieht die Notwendigleit für ein paneuropäisches Geschäftsmodell, da die Hersteller ihre Geräte über einen Distributor in verschiedene Länder verkaufen wollen.
Klaus Preuschhof, Videospezialist bei ComLine, sieht die Notwendigleit für ein paneuropäisches Geschäftsmodell, da die Hersteller ihre Geräte über einen Distributor in verschiedene Länder verkaufen wollen.
Foto: ComLine

ComLine France hat mit seinem französischen Online-Shop unter diesem Link bereits geöffnet, und die lokalen Reseller können zu ihren jeweiligen Konditionen bestellen. Im Mittelpunkt des Sortiments steht dabei das AV-Angebot von ComLine. Aber auch Computer und Peripheriegeräte von Apple und HP sind erhältlich, ebenso Hardware und Zubehör für das Netzwerk.

"In der Distribution wachsen die europäischen Märkte zunehmend zusammen. Die Hersteller wollen die Geschäfte über einen Distributor in den verschiedenen Ländern abwickeln. Deshalb sind wir mit der Niederlassung in Frankreich auf dem besten Weg, ein paneuropäisches Geschäftsmodell aufzubauen", betont Klaus Preuschhof, der bei ComLine für den AV-Bereich verantwortlich ist.

Dem französischen Fachhandel präsentierte ComLine Mitte November sein Angebot auf der Broadcast-Fachmesse SATIS in Frankreich. "Wir waren erstmals als Aussteller dabei. Die SATIS-Messe wurde von 10.000 Fachleuten aus dem europäischen TV-Geschäft besucht. Unser lokales Expertenteam hat dort dem Handel unsere Service-Leistungen und unser Lösungsportfolio demonstriert", so Preuschhof weiter. (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!