Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984 - 

Philips wartet mit Monitorwand auf:

Vidiwall für Messen

Die computergesteuerte Monitorwand Vidiwall" für Einzel- und Großbildprojektionen bildet auf dem Philips-Stand den Blickfang. Geeignet ist dieses System mit schmalen Stegen zwischen den Bildschirmen den Herstellerangaben zufolge für Messen, Ausstellungen und Demonstrationen. Der 20-Zoll-Touch-Screen-Monitor kann in Verbindung mit dem Philips Bildplattenspeicher Laser-Vision betrieben werden.

In einer Banken-Sonderschau zeigt der Aussteller den Multi-Kommunikations Verbund Office Micro System, Laser-Vision, Diaprojektion und Bildschirmtext (Btx).

Philips informiert auf der Orgatechnik auch über weitere Großprojekte mit dem Megadoc-System, das neben Verlagen und Bausparkassen auch eine große Landesbehörde einsetzen will. Die Kapazität der optischen Speicherplatte DOR beträgt 60 000 DlN-A4-Dokumente. Der Aussteller präsentiert in Köln zudem Informationsmaterial über das Sophomation Konzept der Bürokommunikation zeigt ein neues Bildschirmtext-Editirer- und Terminalsystem und mit dem Time Master die "Stechuhr der Zukunft".

Informationen: Philips GmbH, Steindamm 94, 2000 Hamburg 1

Halle 12, OG, Gang F, Stand 29.