Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1977 - 

Bildschirm-Modell VC von Comko:

"Viel Terminal" für wenig Geld

KÖLN (pi) - Unter der Modellbezeichnung "VC" stellte die Comko Computersystemges. mbH, Köln, kürzlich ein neues "Low-Cost" Video-Display vor. Als "geradezu sensationell" bezeichnet Geschäftsführer M. Kohnert den Enduser-Kaufpreis von 2990 Mark angesichts der Ausstattung der Geräte. Dazu gehören zum Beispiel ein 1920 Zeichen-Bildschirm, ein Vorrat an 128 ASCII-Zeichen sowie eine V24 oder 20 mA-Schnittstelle. Darüber hinaus sind Groß-/Kleinschreibung, direkte Cursor-Adressierung und Roll-/Pagemode ebenso "Standards" wie Halb-/Vollduplexbetrieb und die Wahl zwischen Übertragungsgeschwindigkeiten von 110 bis 9600 Baud.

Gleichzeitig präsentierte Comko ein neues Matrixdrucker-Terminal der amerikanischen Firma Anderson Jacobson. Das kompakte Tischgerät AJ 860 (Gewicht: 19,4 kg) ist unter anderem mit einem Satz von 128 ASCII-Zeichen, einem V24-Interface, einer separaten 10er-Tastatur sowie mit einer Selbsttest-Einrichtung ausgestattet, die selbständig alle Funktionen des AJ 860 überprüft. Printgeschwindigkeit: 10, 30, 45 oder 60 Zeichen/Sekunde. Kaufpreis: 8990 Mark.

Informationen: Comko GmbH, Unter Gottes Gnaden 98 d, 5000 Köln 40, Tel. 0221/ 50 30 51