Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

QNAP: NAS-Lösung TS-409 Pro Turbo


28.01.2008 - 

Vielseitiger Datenknecht

Das NAS-System "TS-409 Pro Turbo" von QNAP bietet mit vier Festplatteneinschüben genügend Platz, um den Speicherbedarf kleiner Unternehmen zu befriedigen.

Von Dr. Thomas Hafen

Der taiwanesische Anbieter QNAP hat mit dem "TS-409 Pro Turbo" eine NAS-Lösung (Network Attached Storage) für kleine Unternehmen vorgestellt, die viel Platz bietet und flexibel einsetzbar ist. Das System ist mit einem Marvell-5281-500-MHz-Prozessor ausgestattet, der auf 256 MB DDR-2-RAM zugreifen kann. Im Gehäuse finden vier 3,5-Zoll-SATA-Festplatten Platz, was eine Rohkapazität von maximal 4 TB ermöglicht.

Kurz gefasst

Hersteller: QNAP Systems

www.qnap.de

Produkt: NAS-Lösung TS-409 Pro Turbo

Produktgruppe: Massenspeicher

Verfügbarkeit: ab sofort

Preis: 395 / 538 Euro (UVP / HEK)

+ Online-Raid-Erweiterung und -Migration

+ Raid-6

- nur ein Ethernet-Port

Meine Meinung: Das TS-409 bietet viel Platz und viele Funktionen. Es ist deshalb vor allem Kunden zu empfehlen, die bei vergleichsweise geringer Investitionsbereitschaft eine flexible Speicher- und Datenserverlösung suchen.

Leistungsmerkmale wie Online-Raid-Kapazitätserweiterung, Online-Raid-Level-Migration, Raid-6 und Hot-Spare-Technologie machen das Gerät in dieser Preis- und Produktklasse ungewöhnlich. Natürlich unterstützt das System auch die üblichen Raid-Level 0, 1 sowie 5 und kann als JBOD konfiguriert werden.

Weniger üppig fallen die Schnittstellen aus. Nur ein Gigabit-Ethernet-Port steht für die LAN-Verbindung zur Verfügung. Immerhin lassen sich über drei integrierte USB-Schnittstellen weitere Speichergeräte, Drucker oder Multimedia-Geräte anschließen.

Die Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen sind vielfältig. So lässt sich die Station nicht nur als typischer File-Server oder als Backup-Medium nutzen, sondern dank UPnP-Unterstützung auch als Media-Server einsetzen. Als Basis für Downloads, FTP-, Web- oder Print-Server ist das System ebenfalls verwendbar. Verschlüsselung, SSL-Zugang und SSH-Login sollen vor unbefugtem Zugriff schützen. Ein Log-System mit Zugriffsinformation, Benutzerliste und E-Mail-Alarmsystem unterstützen den Kunden bei der Verwaltung.

Das NAS-System TS-409 Pro Turbo von QNAP bietet Platz für vier 3,5-Zoll-SATA-Festplatten.
Das NAS-System TS-409 Pro Turbo von QNAP bietet Platz für vier 3,5-Zoll-SATA-Festplatten.
Foto: xyz xyz

Die TS-409 Pro Turbo ist ab sofort über Litec Computer (www.litec-computer.de) erhältlich. Der UVP für das Gehäuse ohne Festplatten beträgt 538 Euro. Der HEK liegt bei 395 Euro. Interessierte Händler wenden sich an Christian Hoth, Tel.: 089 51556726, E-Mail: hoth@litec-computer.de.