Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.12.1979 - 

Textverarbeitungsautomaten in Ehren:

Vier Honor Rolls für Wang-Systeme

BUCHlLLON (CW) - Vier Wang-Systeme, darunter drei Mehrplatzsysteme, konnten Honor-Roll-Spitzenplätze erringen. Das ist das augenfälligste Ergebnis einer Anwender-Beurteilung von Textverarbeitungssystemen, die Datapro Services als Untersuchungsbericht unter dem Titel "Word Processing Systems User Ratings" herausgegeben hat. Die Systeme wurden in drei separaten Gruppen beurteilt: als Stand-alone mit oder ohne Bildschirm und als freiprogrammierbare Mehrplatzsysteme, wobei 7408 Terminals von 2600 Benutzern nach vorgegebenen Richtlinien bewertet wurden.

Diejenigen Modelle, die vom reinen Notendurchschnitt her unter die ersten Zehn gelangten und die außerdem von einer ausreichend großen Zahl von Anwendern beurteilt wurden, zeichnete Datapro mit der Honor Roll aus.

"Ausreichend" besagt in der Datapro-Definition, daß die Anzahl der Antworten für das in Frage stehende Gerät über dem Durchschnitt der für die Produktgruppe eingesandten Fragebogen liegen muß.

An der Spitze standen in den einzelnen Gruppen bei Stand-alone ohne Display: A B. Dicks Magna I/II, bei Stand-alone mit Display: Artecs Display 2000 und bei Mehrplatz Jaquards J100. Von acht beurteilten Wang-Systemen plazierten sich sechs im Vorderfeld, vier davon stehen auf der Honor Roll.

Drei IBM-Systeme schafften die Honor Roll bei den Stand-alone-Systemen ohne Display; in der Gruppe mit Display kam Xerox auf zwei ausgezeichnete Systeme.

Bei der Punktvergabe wurde vor allem auf Bedienungsfreundlichkeit und Leistung geachtet. Als Mittelwert aus den Anwenderbenotungen wurden in der ersten Gruppe (ohne Bildschirm) 6,7 Punkte, in der zweiten (mit Bildschirm) 8,3 Punkte und in der dritten (Mehrplatz) 7,6 Punkte erreicht (vgl. Tabellen). Das Marktforschungsunternehmen bietet den detaillierten Bericht für 55 Schweizer Franken an.

Intormationen: Datapro Services, Distribution Center, Holzhausenstr. 25, 6000 Frankfurt 1, Tel:06 11/59 00 61.

Die Honor Roll

ist eine Auszeichnung, die Datapro Services alljährlich in den Vereinigten Staaten aufgrund einer Anwender-Beurteilung vergibt. Die Vorjahresbesten aus definierten Produktgruppen haben sich dabei immer neu gegen Konkurrenten zu behaupten, um ihre "Medaillenränge" nicht einzubüßen. Dadurch, daß die Benutzer selber das Material, mit dem sie arbeiten, klassifizieren, soll ein hoher Grad an Objektivität gewährleistet werden.

Zum zweiten Mal fand in diesem Sommer die Honor-Roll-Veranstaltung für Textverarbeitungssysteme statt. Im vergangenen Jahr waren von 8500 verschickten Fragebogen 1300 Antworten mit Beurteilungen von zusammen 65 verschiedenen Textautomaten eingegangen. Dieses Jahr trafen auf 15 000 Fragebogen 2600 Antworten über 100 verschiedene Modelle ein.

Ein Datapro-Sprecher äußerte die Vermutung, daß die Hardware-Honor-Rollsgeprüft werden auch Minicomputer und normale Rechner - in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen werden.