Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1995

Vier-Prozessor-System unter OS/2 Big Blue stellt PC-Server mit vier Pentium-Prozessoren vor

SAN MATEO (IDG) - Anfang Maerz wird IBM wahrscheinlich PC-Server mit zwei beziehungsweise vier Pentium-Prozessoren vorstellen. Betriebssystem wird die OS/2-Version fuer symmetrische Multiprozessor-Systeme (SMP-Systeme). Marktbeobachter rechnen mit einem Einstiegspreis von 7000 Dollar fuer ein Zweiprozessor-Modell. Fuer einen Rechner mit vier Pentium-Chips sind jedoch mindestens 12000 Dollar zu investieren.

Vier verschiedene Modelle werden anfangs angeboten - zwei mit zwei Pentium-Prozessoren und zwei mit vier CPUs. IBM wird die 90- Megahertz-Variante des Intel-Chips verwenden und die Rechner auf maximal 1 GB Arbeitsspeicher und sechs Prozessoren auslegen. Nach einer ersten Schaetzung von Peter Burris vom Marktforschungsinstitut IDC koennte IBM in diesem Jahr rund 56000 PC-Server verkaufen - 30 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.