Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.2000 - 

Trend Micro

Virenscanner für Lotus Domino

Trend Micro stellt Version 2.5 der Virenschutzlösung "Scanmail für Lotus Notes" vor. Die ICSA-zertifizierte Software überprüft eingehende E-Mails auf Viren. Zur Verbesserung der Server-Leistung geschieht dies bereits am Router.

Unterstützt wird Lotus Domino auf den Plattformen Windows NT/2000, AS/400 und S/390 sowie AIX und Sun Solaris. In der neuen Version ist Scanmail zur besseren Verwaltung in die Lotus-Domino-R5-Administrationskonsole eingebettet. Durch die Integration in das Trend Virus Control System (TVCS) ist ein unternehmensweites Virenschutz-Management möglich. Weitere Features sind "Activeupdate", ein Programm zum automatischen Aktualisieren von Pattern-Dateien und Scan-Engines, sowie die Option, Anlagen entsprechend einem bestimmten Namenszusatz oder Dateityp zu blockieren. Außerdem lassen sich jetzt die Filterungsregeln zur Verzögerung, Blockierung und nach Prioritäten geordneten Behandlung von Domain-Gruppen, Server-Gruppen und Benutzern konfigurieren. Die Funktion "Emergency Outbreak Mail Delay" schließlich ermöglicht das Aufhalten von E-Mails bis zum Abschluss von Filterprozeduren oder Pattern/Engine-Updates, der Mail-Server muss dazu nicht mehr abgeschaltet werden.

Informationen: Trend Micro Deutschland GmbH, Ohmstraße 3,85716 Unterschleißheim,Tel.: 089/37 47 97-0, Fax: 089/37 47 97-99,Internet: www.trendmicro.de,

Halle B5, Stand 145