Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.2004

Virtualisierte SMP-Server

VMware arbeitet an Multi-Core-Lösung.

VMware entwickelt eine Virtualisierungssoftware für Systeme mit bis zu vier Prozessoren. Virtual SMP soll dabei die Multi-Core-Eigenschaften der CPUs von Intel und AMD nutzen.

Mit Virtualisierungssoftware lassen sich auf einem Rechner mehrere Betriebssystem-Instanzen betreiben. Dies versetzt Firmen beispielsweise in die Lage, auf einem Server verschiedene Applikationen oder Datenbanken zur Verfügung zu stellen.

VMware bietet bereits eine SMP-Variante seines Produkts an, allerdings unterstützt der "ESX Server" bislang maximal zwei Rechenwerke. Virtual SMP wird vermutlich erst in der zweiten Hälfte nächsten Jahres auf den Markt kommen. Darüber hinaus hat VMware eine Entwickler-Community (http://www.vmware.com/vcommunity) freigeschaltet.

Die EMC-Tochter VMware steht in direktem Wettbewerb mit Microsoft ("Virtual PC" und "Virtual Server 2005"). (fn)