Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Update auf Version 1.2


11.10.1996 - 

Visual Age für Cobol hilft bei Jahr-2000-Problem

Die IBM liefert "Visual Age für Cobol" in zwei Varianten aus: in einer "Standard" und einer "Professional Edition". Beide Ausgaben beinhalten nun Komponenten zur Programmoptimierung, Unterstützung für den DB2- SQL-Coprocessor und Basissupport für Oracle- und Sybase-Datenbanken.

Der Professional Edition vorbehalten sind die sogenannten "Redeveloper-Werkzeuge". Dazu zählt ein Tool, das Programmcode nach Definitionen von Datumsfeldern durchsucht und diese automatisch von zwei- auf vierstellige Jahreszahlen umstellt. Damit können sich Kunden auf den gefürchteten Datumswechsel am 1. Januar 2000 vorbereiten.

Ein weiteres Zusatzmodul namens "Program Understanding Tool" hilft bei der Analyse des Programmablaufs, indem es die Perform-Logik anhand der vorkommenden Call- und Copy-Befehle grafisch darstellt. Das "Programm- und Strukturierungs-Tool" schließlich löst Namenskonflikte zwischen neu hinzugekommenen, reservierten Cobol- Bezeichnern und eigenen Variablennamen auf. Es unterstützt so Entwickler bei der Umstellung von alten Cobol-Programmen auf den ANSI-85-Standard. Der Preis der Standardausgabe liegt bei 1700, jener der Professional Edition bei 3598 Mark.