Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.2015 - 

Mehrwertpaket für den Fachhandel

Vitec Imago führt Value Added Service ViCare ein

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Mainzer Spezialdistributor für Video- und Kommunikation bietet für den AV- und ITK-Fachhandel in der DACH-Region jetzt Mehrwertdienste für Kundenservice und -support bei Polycom-Produkten an.

Vitec Imago aus Rheinland-Pfalz bietet mit ViCare ein neuartiges Premium-Mehrwertdienstpaket für Installationen und fortlaufenden Service & Support für Polycom-Produkte bei Endkunden. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben zurzeit der einzige Distributor im DACH-Gebiet, der aufgrund des verlangten Zertifizierungsniveaus einen so bezeichneten Partner Branded Service wie ViCare anbieten darf.

Martin Bauer, General Manager Sales bei Vitec Imago, ist sich der Zufriedenheit des Polycom-Endkunden sicher, wenn er vom Reseller mit einem ViCare-Paket betreut wird.
Martin Bauer, General Manager Sales bei Vitec Imago, ist sich der Zufriedenheit des Polycom-Endkunden sicher, wenn er vom Reseller mit einem ViCare-Paket betreut wird.
Foto: Vitec Imago

Vitec bietet dem Handel mit ViCare beispielsweise ein deutschsprachiges Helpdesk, kurze Reaktionszeiten und qualifizierte Ansprechpartner sowohl für Polycom- als auch generelle AV-Anforderungen. Zudem komme der Reseller in den Genuss höherer Hardwaremargen und Kundenzufriedenheit.

ViCare deckt Reparaturen, Serviceabwicklungen und andere Servicethemen ab. Es bietet Unterstützung im Lebenszyklus der Polycom-Produkte und Lösungen. Wesentliche Pluspunkte sind garantierte Reaktionszeiten, qualifizierte Ansprechpartner, Kalkulationssicherheit für den Fachhändler dank fester Pauschalen. Weiterhin könne Vitec Imago dank flächendeckender Präsenz die gesamte DACH-Region bei optionalem Vorort-Service betreuen.

Das VA-Programm ViCare gibt es in den Ausprägungen Premier, Premier Onsite, Platinum und Protect, jeweils mit Vertragslaufzeiten von einem oder drei Jahren. Das Servicepaket umfasst je nach Kategorie die gesamte Palette geschäftskritischer Leistungen wie erweiterter Teileaustausch innerhalb von 24 Stunden, Telefon-Support mit Video-Helpdesk, 24 Stunden-Videokonferenz-Testsystem, Engineer-Unterstützung für Problemdiagnose und Beseitigung über Fernzugriff sowie die jährliche Remote-Endanwender-Schulung.

"Mit ViCare können Reseller Polycom-basierte Endkundenlösungen bereitstellen, die ihnen, auf sich allein gestellt, ansonsten unter Umständen unmöglich wären", weiß Martin Bauer, General Manager Sales der Vitec Imago. "Auch im Servicefall können sie sich der Zufriedenheit ihrer Kunden sicher sein. Die garantieren ihnen Dinge wie Helpdesk in Deutschland, Reaktionszeiten innerhalb einer Stunde und qualifizierte Mitarbeiter, die sich sowohl in Polycom- als auch generellen AV-Problemlösungen auskennen. Überdies realisieren sie mit uns höhere Hardwaremargen, weil wir über unsere besseren Einkaufskonditionen entsprechende Rabatte gewähren", ergänzt Bauer. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!