Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.07.1992

Vittorio Cassoni gestorben

MAILAND (IDG) - Vittorio Cassoni, bis Ende 1989 CEO der Ing. C. Olivetti C. SPA, ist am 21. Juni im Alter von 51 Jahren an einem Gehirntumor gestorben.

Begonnen hat Cassoni seine Karriere bei der IBM Italien, wo er schnell aufstieg und bereits 1986 als Leiter der Computerdivision zu AT&T wechselte. Die nächste Sprosse auf der Karriereleiter erklomm er 1988, als er zum Chief Executive Officer von Olivetti berufen wurde.

Allerdings fiel seine Amtszeit in eine für Olivetti äußerst schwierige Phase: Die De-Benedetti-Company schrieb wegen ihrer nicht mehr marktgerechten Produkte und zunehmender Konkurrenz rote Zahlen.

1989 übernahm Carlo De Benedetti wieder die Führung des Konzerns, Cassoni wurde ins zweite Glied zurückversetzt. Anfang dieses Jahres verließ er Olivetti, um einen Job bei Xerox, anzunehmen. Sein neues Büro mußte er jedoch schon nach ein paar Tagen aus gesundheitlichen Gründen verlassen.