Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.1983

VLSI-Entwurf und Roboter

BONN (cmd) - Den Themen Robotertechnik und Grundlagen der Informatik widmet die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Bonn, in diesem Jahr zwei neue Sonderforschungsbereiche.

An der Aachener TH befaßt sich eine Gruppe von Wissenschaftlern mit "Grundlagen und Komponenten flexibler Handhabungsgeräte im Maschinenbau". Ziel ist dabei nach DFG-Angaben, den Einsatz solcher Systeme für die Bearbeitung von Werkstücken, das Be- und Entladen von Fertigungs- und Förderanlagen sowie das Montieren von Baugruppen und Aggregaten auszuweiten und zu verbessern.

Der Sonderforschungsbereich "Very Large Scale Integration - Entwurfsmethoden und Parallelität" wird an den Universitäten Saarbrücken und Kaiserslautern angesiedelt.