Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.1983

VLSI-Kooperation GMDSiemens

SANKT AUGUSTIN (CW) - Die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD), St. Augustin, und die Siemens AG, München, haben eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Hochintegrationstechnik vereinbart.

Als erstes ist geplant, einen VLSI-Baustein "Fehlertolerante Speicherschnittstelle" zu entwickeln, der in einem Mikrocomputersystem Verwendung finden soll.

Nach eigenen Angaben erarbeitet die GMD den Schaltungsentwurf und nutzt dabei bei Siemens vorhandene Entwurfsmethoden und -werkzeuge. Gleichzeitig übernehme man einige dieser Werkzeuge und erweitere deren Funktionsumfang.

Der Beitrag der Münchener bestehe darin, gemäß dem VLSI-Entwurf einen Chip anzufertigen sowie die Entwurfsarbeiten durch erforderliche Beratungen und Dienstleistungen zu unterstützen. Bis Ende des Jahres sollen Muster des Chips zur Verfügung stehen und in ein Labormodell eingefügt werden.