Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.02.1995

Vmark greift Enfin-Aufkaeufer unter die Arme Angeschlagene Easel fusioniert mit DB-Management-Anbieter

BURLINGTON (CW) - Nach einem Verlust von knapp 5,2 Millionen Dollar im vergangenen Jahr hat sich Tool-Hersteller Easel Corp. zur Fusion mit der Vmark Software Inc. entschlossen. Die Unternehmen versprechen sich von dem Merger eine breitere Technologiebasis und Zugang zu einem groesseren Kundenkreis.

Die Easel-Eigner tauschen ihre Aktien im Verhaeltnis 4,7 zu eins gegen 1,35 Millionen Vmark-Anteilsscheine aus. Legt man den derzeitigen Kurs der Vmark-Aktien von 18,25 Dollar zugrunde,

so laesst sich der Anbieter von Datenbank-Management-Systemen und - Services die Uebernahme rund 24 Millionen Dollar kosten. "Wir werden unsere weltweite Infrastruktur und unsere finanzielle Staerke einsetzen, um Easels Technologie und ihren Ruf im Markt fuer objektorientierte Applikationsentwicklung zu verwerten", begruendet James Capeless, President und Chief Executive Officer von Vmark, den Merger, dem die Aufsichtsraete noch zustimmen muessen. Easel gilt spaetestens seit der Uebernahme des OOP-Spezialisten "Enfin" als wichtige Adresse auf dem Gebiet der objektorientierten Programmierung.