Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1994

Vobis installiert OS/2, Version 3 auf allen PCs

FRANKFURT/M. (CW) - Vobis wird ab Dezember 1994 auf allen Highscreen-Rechnern IBMs Betriebssystem OS/2, Version 3, vorinstallieren. Den entsprechenden Vertrag mit drei Jahren Laufzeit unterzeichneten die beiden Unternehmen in der vergangenen Woche. Er laesst offen, welcher Prozessor in den PCs eingesetzt und ob parallel zu OS/2 auch Windows mitgeliefert wird.

Ungeklaert ist derzeit die Rolle von Microsoft-Betriebssystemen bei Vobis: "Wir haben noch nicht entschieden, ob wir Windows ebenfalls vorinstallieren oder nur gegen Aufpreis liefern", sagte die Vobis- Pressesprecherin Janet Spacey-Rennings gegenueber dem IDG- Korrespondenten Thorsten Busse.

Ausser Vobis liefert der PC-Grosshaendler Escom seit Juli dieses Jahres OS/2 mit allen Rechnern aus. In den naechsten zwei Wochen sollen weitere deutsche PC-Hersteller folgen, kuendigte John Conoley, bei IBM verantwortlich fuer den OEM-Vertrieb von OS/2, an. IBMs eigene PC-Tochter werde in Deutschland nahezu alle Rechner mit OS/2 Warp Version 3 in den Handel bringen. Geruechten zufolge wird auch die Peacock AG in Wuennenberg-Haaren auf diesen Zug aufspringen.