Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.2006

Vodafone lagert Entwicklung aus

Nach Unterzeichnung eines Rahmenvertrags zwischen Vodafone und EDS über IT-Services in Deutschland, Großbritannien, Ungarn und den Niederlanden wird der IT-Dienstleister hierzulande die Softwareentwicklung des Mobilfunkkonzerns übernehmen. Vodafone will mit der Verlagerung rund 40 Millionen Euro einsparen. Von dem Schritt sind, wie es heißt, rund 550 Mitarbeiter betroffen, wovon 300 externe Berater seien. Eine darüber hinausgehende Verlagerung weiterer Unternehmensteile ist laut Fritz Joussen, Deutschland-Chef von Vodafone, nicht ausgeschlossen.

Im Gegenzug wird die EDS Deutschland GmbH den Unternehmenssitz und wichtige Führungsfunktionen von Rüsselsheim nach Düsseldorf verlegen. Die neue Hauptverwaltung will EDS nach eigenen Angaben in unmittelbarer Nähe der Vodafone-Zentrale beziehen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen dann neue Services und Lösungen entwickeln. Zudem plant EDS an dem neuen Standort die Einrichtung eines Customer-Briefing-Centers, um sein Serviceportfolio zu präsentieren. (hi)