Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2004 - 

UMTS ein "Erfolg"

Vodafone steigert seine Kundenzahl

MÜNCHEN (CW) - Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone hat seine Kundenzahl im ersten Quartal seines neuen Geschäftsjahres auf weltweit 139,2 Millionen gesteigert. Vor allem in Deutschland und Spanien konnte Vodafone Kunden hinzugewinnen. Im Ende Juni abgelaufenen ersten Quartal nahm die Zahl der Nutzer hierzulande um 460 000 auf 25,5 Millionen zu. Allerdings ging der mittlere Jahresumsatz pro User von 313 Euro im Vorjahr auf 309 Euro zurück. Deutschland-Chef Jürgen von Kuczkowski begründete dies damit, dass neue Mobilfunkkunden grundsätzlich weniger telefonieren als langjährige Handy-Besitzer.

Während sich Vodafone vom hiesigen SMS-Geschäft keine nennenswerten Wachstumsraten mehr erwarte, erfreue sich das Internet-Portal "Vodafone live" zunehmender Beliebtheit. Mit seinen derzeit etwa drei Millionen Anwendern steuert dieser Bereich allerdings nur zwei Prozent zum Gesamtumsatz der Vodafone D2 GmbH bei. Auch das UMTS-Geschäft bezeichnete von Kuczkowski als "Erfolg", ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen. (sp)