Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.2008

Vodafone verklagt Telefonica auf 670 Mio EUR Schadenersatz

MADRID (Dow Jones)--Die britische Vodafone Group plc verklagt die Telefonica SA auf 670 Mio EUR Schadenersatz. Ein Sprecher des Telekomkonzerns aus Newbury bestätigte einen entsprechenden Bericht der Zeitung "El Pais" am Montag und begründete die Forderungen mit den Hürden, die Telefonica dem Unternehmen Airtel bei dessen Markteintritt in Spanien Anfang der 1990er Jahre in den Weg gestellt habe. Zu jener Zeit war Vodafone Minderheitsaktionär bei Airtel. Später übernahmen die Briten die Kontrolle über Airtel.

Vodafone stützt sich bei seiner Forderung auf ein früheres Gerichtsurteil, in dem festgestellt worden war, dass Telefonica in den Jahren 1995 bis 1999 seine marktbeherrschende Stellung missbraucht hatte. Unter anderem hatte Telefonica mit Einzelhändlern Verträge geschlossen, die Wettbewerber faktisch benachteiligten.

Ein Telefonica-Sprecher wollte sich zu der Forderung nicht äußern.

Webseite: http://www.elpais.es/

DJG/DJN/rio/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.