Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.2008

Vodafone will Zahl der Filialen in Deutschland erhöhen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Vodafone Group plc plant die Verbesserung ihres Kundendienstes in Deutschland. Insbesondere werde Vodafone die Anzahl ihrer Filialen von momentan 1.600 in den nächsten ein bis zwei Jahren auf 2.000 erhöhen, sagte Unternehmenssprecher Jens Kürten am Montag Dow Jones Newswires. Auf diese Weise möchte Vodafone mit Sitz in Newbury ihre Erlöse im Bereich der mobilen Kommunikation und ihre Kundenbasis für Highspeed-DSL-Internetanschlüsse erweitern.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Vodafone Group plc plant die Verbesserung ihres Kundendienstes in Deutschland. Insbesondere werde Vodafone die Anzahl ihrer Filialen von momentan 1.600 in den nächsten ein bis zwei Jahren auf 2.000 erhöhen, sagte Unternehmenssprecher Jens Kürten am Montag Dow Jones Newswires. Auf diese Weise möchte Vodafone mit Sitz in Newbury ihre Erlöse im Bereich der mobilen Kommunikation und ihre Kundenbasis für Highspeed-DSL-Internetanschlüsse erweitern.

Vodafone vermarktet DSL-Anschlüsse in Deutschland sowohl eigenständig als auch in Kooperation mit dem Festnetzanbieter Arcor, wo der britische Konzern mit 75% beteiligt ist. Kürten zufolge hat Vodafone zusammen mit Arcor gegenwärtig 2,34 Mio Kunden in Deutschland, was einem Marktanteil von 13,6% entspricht. Mit Hilfe der Serviceoffensive soll der Marktanteil im deutschen Breitband-Markt auf 20% ausgeweitet werden.

Zu den Investitionskosten des Filialnetzausbaus wollte Kürten sich nicht detailliert äußern, sondern sagte lediglich, die Kosten würden für Vodafone in Deutschland stabil bleiben. Verwendet würden aus früheren Effizienzprogrammen angesparte Mittel.

Webseite: http://www.vodafone.de -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pia/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.