Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.2007 - 

Fast 40 Prozent Rabatt

VoIP-Produkt-Bundles bei Ebertlang

Partner des Spezialdistributors Ebertlang erhalten bis zu 39 Prozent Rabatt auf die empfohlenen Einzel-Netto-VKs auf Hardware, die mit der VoIP-Software-TK-Anlage 3CX gebundelt wird. Im Angebot sind Gateways der Firma Patton-Inalp und die Snom-Telefone der 300er-Serie sowie das neue DECT-Sip-Telefon M3. Partner des Distributors können sich über das Extranet von Ebertlang per Wizard ein auf die Bedürfnisse ihres Kunden zugeschnittenes Paket aus Hardware, Software und Services zusammenstellen.

Ein Registrierungsformular, um Ebertlang-Partner zu werden, gibt es auf der Homepage. Zertifizierungen sind nicht notwendig. Einen Überblick über die Funktionen von 3CX erhalten Interessierte per Online-Schulung. Das nächste sogenannte Webinar, bei dem noch Plätze frei sind, findet am 30. November um 10 Uhr statt.

3CX ist ein softwarebasiertes IP-Telefoniesystem, das auf einem Windows-Standardrechner läuft und auf den SIP-Standard setzt. Das System ist für kleine und mittlere Unternehmen mit 10 bis 500 Nebenstellen gedacht, die Preise für die Softwarelizenz beginnen bei rund 300 Euro. Eine komplette Installation für 30 Nebenstellen inklusive Gateway, Telefone und zwölf Monate Wartung schlägt mit rund 10.000 Euro zu Buche.

Dr. Thomas Hafen