Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1997 - 

Interesse an der Außendienstlösung von Schwäbisch Hall

Volks- und Raiffeisenbanken verbinden OO und relational

In der Massendaten-Verarbeitung sowie im gesamten Multi-User-Betrieb setzt auch Schwäbisch Hall auf die relationale Technik. Den Einzelkämpfern im Außendienst jedoch entwickelte die Bausparkasse ihre Applikationen für Interessentenberatung und Kundenbetreuung auf der Basis des objektorientierten Datenbanksystems "Poet" vom gleichnamigen Anbieter.

Als Argumente für die Entscheidung zugunsten der Objekttechnik führte das Unternehmen Sachzwänge ins Feld: Bei kundenorientierten Lösungen sei es notwendig, komplexe Sachverhalte ohne Performance-Verlust abbilden zu können. Für das Produkt Poet haben laut Schwäbisch Hall vor allem dessen geringer Ressourcenbedarf und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis gesprochen. Die Außendienstanwendung ist seit dem vergangenen Jahr produktiv im Einsatz.

Jetzt sollen auch die zum selben Finanzverbund gehörenden Volks- und Raiffeisenbanken diese Lösung nutzen können. Wenn alles nach Plan verläuft, wird die Applikation noch in diesem Jahr in ausgewählten Filialen eingeführt.

"Aus Gründen des Investitionsschutzes", so die offizielle Begründung, wollen die Banken die Daten aber nicht in Poet, sondern innerhalb des relationalen DBMS-Produkts "DB2" speichern. Die Übersetzung zwischen den objektorientierten und den in Tabellen organisierten Informationen soll das gerade erst vorgestellte SQL-Gateway von Poet erledigen, das zur Produktfamilie "Universal Object Server" gehört und voraussichtlich im kommenden Sommer zur Verfügung steht.