Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1978

Volle VTAM-Unterstützung und virtuelle Technik:Tone 3 reduziert Betriebssystem-Overhead

DÜSSELDORF (de) - IBM-370-Anwender, deren Anlagen (ab Modell 135) unter VS1 laufen, können endlich auch die Vorteile der Time-Sharing-Option (TSO) nutzen: "Tone 3" reduziert den Betriebssystem-Overhead im Online-Betrieb. Das neue Software-Produkt der kalifornischen Tone Software Company (BRD-Vertrieb: ESC Software GmbH, Düsseldorf) verfügt über eine TSO-kompatible Befehlsstruktur und bietet neben erweiterten 3270-Funktionen auch volle VTAM-Unterstützung. Dadurch wird - so ein ESC-Sprecher - das lästige "User-Swapping" im MVS/SVS eliminiert. Wichtigstes Pro-Tone-Argument: Obwohl eine virtuelle Technik eingesetzt wird (kein Page-Fixing), können 10 bis 15 Benutzer pro MB-Partition arbeiten.