Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.1977 - 

NCR-Branchenpaket Bank 2000:

Vom Batch-Programm zum Informationssystem

AUGSBURG (uk) - Vom reinen Batchprogramm zum dialogorientierten Kundeninformationssystem trimmt NCR sein Branchenpaket Bank 2000 für Kreditinstitute: Nachdem bereits vor acht Monaten (CW Nr. 31 vom 30. Juli 1976 "Bank 2000 mit Swift-Schnittstelle") die ersten Dialoganwendungen für den Geld- und Devisenhandel sowie dem ausländischen Zahlungsverkehr vorgestellt wurden, präsentieren die Augsburger jetzt weitere Dialogmodule für Stammdatenpflege, Umsatzerfassung, Kundendirektdisposition und die Adreßpflege. Mit den geplanten Programmen für den Online-Schalterverkehr, den vorhandenen DFÜ-Prozeduren - in Verbindung mit dem Terminalsystem NCR 2500 - soll die Bank-Standardsoftware zu einem kompletten Kundeninformationssystem ausgebaut werden. Die in Neat/3 geschriebenen Programme laufen auf den Rechnern der Serien Century/Criterion und benötigen mindestens 70 KB Hauptspeicher. Preise der Batchbasisprogramme: Kontokorrent 25 000 Mark, Wertpapiere 35 000 Mark, Sparverkehr 10 000 Mark, Darlehen 10 000 Mark, Zentrale Informations- und Adressendatei 5000 Mark. Die Dialogmoduln Auslandsabrechnung, Geld- und Devisenhandel kosten 40 000 Mark. NCR demonstriert "Bank 2000 Dialog" auf der Hannover Messe.

Information: NCR GmbH, Ulmer Straße 160, 89 Augsburg. In Hannover: CeBIT B 4101/4201