Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1985

Vom Direktor zum Vice President im Bereich Entwicklung stieg Dr. Sanjoy Ghose bei der Seagate Technology in Kalifornien auf. Seit 1982 im Führungskader des Unternehmens, ist er nun für Teile der Entwicklung, Herstellung sowie für die Seagate-Produktlini

Vom Direktor zum Vice President im Bereich Entwicklung stieg Dr. Sanjoy Ghose bei der Seagate Technology in Kalifornien auf. Seit 1982 im Führungskader des Unternehmens, ist er nun für Teile der Entwicklung, Herstellung sowie für die Seagate-Produktlinie verantwortlich.

Am 1. April wurde Jürgen Berg zum Geschäftsführer von Electronic Data Systems (EDS) - Northern European Division mit Sitz in Rüsselsheim ernannt. Der ehemalige Leiter des Rechenzentrums von Opel war seit 1983 als Direktor der Stabsabteilung Management Informationssysteme (MIS) Espana tätig.

Als Direktor trat Ranjit Sitlani in den Vorstand der Tandon Corporation in Kalifornien ein. Zuvor fungierte er als Schriftführer und Vice President im Sektor Planung des Unternehmens.

Als geschäftsführender Gesellschafter übernahm Dieter Streit die Leitung der Agora Computerperipherie Vertriebs GmbH in der bayerischen Hauptstadt.

Neuer President und Chief Operating Officer der COO und LSI Logic Corporation in Kalifornien ist George Wells. Er berichtete an Wilfried J. Corrigan, der weiterhin als Chairman und Chief Executive Officer das Unternehmen aus dem Bereich applikationsspezifischer Schaltkreise leitet.

Am 1. April 1985 übernahm Reinhold Huber bei der NEC Business Systems (Deutschland) GmbH in München den OEM-Bereich Drucker. Er war zuvor für den gleichen Bereich bei der Firma Hitachi verantwortlich.

Mit Dr. Dagobert Kotzur als Hauptgeschäftsführer erweiterte die Dolch Logic Instruments in Dietzenbach ihre Geschäftsleitung. Der 44jährige promovierte Physiker sammelte berufliche Erfahrungen bei der Ceag AG und im Zeiss-Konzern. Er ist dem Aufsichtsrat der Dolch Instruments Inc. in Kalifornien direkt unterstellt und fungiert zusätzlich als Präsident des Unternehmens.

Zum weiteren Geschäftsführer des IDO Instituts für Datentechnik und Organisation GmbH, Düsseldorf, wurde Hartmut Rahn bestellt. Er wird dort neben den bisherigen Geschäftsführern Dr. Carl Franz Ritter - Marketing, internationaler Vertrieb sowie Großprojekte - und Susanne Haag (Softwareproduktion) zuständig sein für Marketing und nationalen Vertrieb. Hartmut Rahn war zuvor mehrere Jahre im Marketing und Vertrieb bei Hewlett-Packard GmbH tätig.

Zum President und Chief Executive Officer bestellte die Dataproducts Corporation als Nachfolger von Charles Dickinson Graham Tyson. Der 61jährige Mitbegründer des Unternehmens zeichnete von 1971 bis 1980 schon einmal als Chief Executive Officer verantwortlich, bevor er ab 1980 als Chairman of the Board des Druckerherstellers amtierte.