Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1993

Vom Direktvertrieb zur Systemintegration Dell gibt DV-Katalog heraus und bietet Netzinstallation an

MUENCHEN (pi) - Das amerikanische Modell - den Versandhandel via Katalog - will ab Herbst dieses Jahres die deutsche Dell GmbH mit dem Pendant "Dellware" uebernehmen, das mehr als 600 Produkte praesentiert. Innerhalb von 48 Stunden nach der telefonischen Bestellung moechte das Unternehmen mit Hilfe des Distributors Merisel die Produkte ausliefern.

Im amerikanischen Dellware-Katalog bietet das Unternehmen von Paradox fuer Windows ueber CD-ROM-Laufwerke von NEC bis zu Laserdruckern von IBM alles an, was PC-Benutzer brauchen koennen. Der deutsche Katalog soll aehnlich umfangreich werden, wobei Dell fuer alle angebotenen Produkte die Garantie uebernimmt und zusaetzlich einen eigenen Telefon-Kundendienst einrichten will. Obwohl der Katalog alle zwei Monate neu aufgelegt werden soll, wird er den Preisverfall in der DV-Branche widerspiegeln: Bei einigen Produkten wird sich ein Hinweis auf Tagespreise finden, die unter den im Katalog genannten liegen und sich am Telefon erfragen lassen.

Soll die gekaufte Hard- und Software auch installiert werden, kommt Dells neue Abteilung "Readyware" zum Zuge, die beim Kunden vor Ort montiert und den stoerungsfreien Betrieb sicherstellt. Wenn darueber hinaus die Rechner miteinander vernetzt werden sollen, rueckt Dells "Integrated Systems Division" an. Besonderer Clou dieser Dienstleister ist die Bestellannahme: Am Telefon muessen Kunden nur die Zahl der Netzrechner festlegen und sich fuer einen Server-Rechner entscheiden. Dell berechnet dann ohne Besuch bereits am Telefon einen Festpreis fuer die Installation des Netzes.