Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1975 - 

Neue Anwendung für Minicomputer:

Vom Manus zum Druck

WÜRZBURG - Geradezu ein Musterbeispiel dafür, wie mit einfachsten Mitteln Lösungen realisiert werden können, die sonst nur von der Großcomputerei mit erheblichem Aufwand geboten werden, ist die Satzherstellung beim Vogel-Verlag in Würzburg: die Datenerfassung wurde auf das einfachste Gerät, die Schreibmaschinen-Tastatur, zurückgeführt und ein Minicomputer setzt die eingegebenen Texte mit Hilfe eines Programms in Steuerdaten für die Setzmaschinen um. Die Schreibmaschinen mit angeschlossenen Magnetkassetten (Infotec 7000) werden von Frauen bedient, die nun mal schneller sind als Setzer.

Alles Geschriebene wird auf Magnetband gespeichert; Fehler können übertippt, Wörter und Sätze gelöscht oder nachträglich eingefügt werden.

Das Satzprogramm Mopas, das von der deltaconsult H. Th. Hermann und Partner, Frankfurt, entwickelt wurde macht die Möglichkeiten der großen Datenverarbeitungsanlagen auf Kompaktrechnern zugänglich: im Vogel-Verlag gibt eine Nova von Data General die Anweisungen an die Setzmaschinen. (de)