Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1979 - 

Neue Konzepte für bargeldloses Zahlen am Point-of-Sale:

Vom POS direkt aufs Konto

FRANKFURT (bi) - Eine breit angelegte Studie darüber, wie in Zukunft POS-Systeme und elektronischer Zahlungsverkehr miteinander kombiniert werden könnten, plant das Battelle-lnstitut in Frankfurt. Die länderübergreifende Untersuchung (Spanien, Frankreich, Österreich, Großbritannien, Niederlande, USA, Kanada, Japan, eventuell auch die skandinavischen Länder, Belgien und Italien) ist für EDV-Hersteller, Banken und Versicherungen, den Handel sowie öffentliche Stellen bestimmt. Am Ende der Untersuchung, die Betriebs- und Volkswirte, lnformatiker und EDV-Praktiker durchführen, sollen alternative Konzepte sowie Strategien zur Einführung von Point-of-Sale-Systemen stehen.

Für 35 000 Mark werden den "Bestellern" der Studie voraussichtlich im August nächsten Jahres zirka zehn Berichte aus den unterschiedlichen Ländern, eine Zusammenfassung der international relevanten Ergebnisse und Empfehlungen und eine weitere "vertiefende Zusammenfassung" zur Verfügung stehen. Die Battelle-Studie soll auch ermitteln, inwieweit die bereits bestehenden EDV-Systeme des Einzelhandels mit denen der Kreditwirtschaft verknüpfbar sind, wie der bargeldlose Zahlungsverkehr weiter vereinfacht werden kann, inwieweit der Bedarf an derartigen "Kombinationssystemen" (und wo) besteht, welche technischen Lösungsmöglichkeiten vorhanden sind beziehungsweise entwickelt werden müßten und welche Akzeptanz-Probleme" auftreten könnten.

Projektleiter ist Wolfgang Dambmann.