Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.2003 - 

Neue Herausforderung gefunden

Von Bechtolsheim verlässt Cisco

MÜNCHEN (CW) - Der Mitgründer von Sun, der 48-jährige Andreas von Bechtolsheim, verlässt Cisco Systems nach sieben Jahren.

Immer wenn er das Gefühl hat, dass er unternehmerisch nichts mehr bewegen kann, steigt er aus. Andreas von Bechtolsheim hat dem Netzwerk-Martführer Cisco den Rücken gekehrt, wo er zuletzt den Titel eines Vice President trug und verantwortlich für die Gigabit Switching Group war.

1982 gründete der schwäbische Adelige mit Scott McNealy und Vinod Khosla Sun Microsystems. Sechs Jahre später setzte das Unternehmen bereits eine Milliarde Dollar um. Als ihm die Entscheidungswege zu bürokratisch wurden, baute von Bechtolsheim 1995 die Netzwerkfirma Granite Systems Inc. auf. Diese übernahm Cisco ein Jahr später für 220 Millionen Dollar.

Nun zieht es ihn wieder in die Selbständigkeit. Mit der Erlaubnis seines Arbeitgebers rief er im Herbst die Kealia Inc. ins Leben. Dabei soll es um die Verteilung von Spielfilmen und digitalen Inhalten über das Netz gehen. (hk)